Das Hoffest mit Musik der Schulband, Essen, der neuen Schülerzeitung und noch viel mehr ist erfolgreich über die Bühne gebracht – und ich denke, alle sind sehr zufrieden. Morgen geht es weiter mit “GenialSozial”, dem sozialen Tag, an dem Schüler und Schülerinnen die Möglichkeit haben, anstelle der Schule eine möglichst gemeinnützige Arbeit zu machen. Das gewonnene Geld wird an ein soziales Projekt gespendet. Wer morgen in der Schule bleibt, hat allerdings auch keinen normalen Unterricht, sondern darf aufräumen.

Wozu habt ihr euch entschieden? Bleibt ihr in der Schule oder schnuppert ihr für einen Tag in ein neues (Arbeits-) Umfeld rein? Schreibt’s in die Kommentare!

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: