Ihr habt sicherlich alle von „FridaysForFuture“ gehört und wisst auch, dass unsere Schulleitung sich gegen diese Aktionen im Rahmen der Schulzeit positioniert, doch warum eigentlich?

Da diese Unwissenheit weit über eine Klassenstufe hinausgeht, haben wir zusammen mit Frau Raupach eine Gesprächsrunde mit einigen Vertretern der Lehrerschaft und einigen von euch vereinbaren können. Ihr könnt also teilnehmen und euren Standpunkt, als auch eure Argumente klar darlegen und vertreten!

Das einzige, was ihr braucht ist eine Meinung, egal ob dafür, dagegen oder gespalten/unentschlossen und ein paar Argumente! Wenn ihr also am 3. Juni 2019 um 17.15 in der Schule an der Diskussion teilnehmen wollt, füllt einfach das Anmeldeformular aus!

Hinweis: Da die Gesprächsrunde nicht zu groß werden darf, solltet ihr euch mit der Anmeldung beeilen! 😉


Wir benötigen eine Mailadresse um dich über Änderungen zu informieren bzw. mit weiteren Details zu informieren.
Es können nicht unendlich viele Schüler an diesem Gespräch teilnehmen, weshalb ihr kurz beschreiben müsst, wie ihr zu diesem Thema steht bzw. warum genau ihr an dieser Debatte teilnehmen wollt. (2-3 Sätze genügen volkommen!)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: