Globaler Klimastreik am 20.09.19

Am 20.09.2019 gab es an unserer Schule lediglich verkürzten Unterricht bis zur 6. Stunde. Einige von euch werden sich sicherlich gewundert haben warum, denn es war ja nicht gerade heiß und sonst auch kein Grund erkennbar.

Die Antwort ist eine globale Aktion der FridaysForFuture-Bewegung am 20.09.2019. Auf der ganzen Welt gingen Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und so weiter auf die Straßen um für eine bessere und konsequentere Klimapolitik zu protestieren. Auch in Leipzig wurde eine Großdemo veranstaltet, welche auf dem Augustusplatz gegen 15.00 Uhr begann.

Zu diesem Zeitpunkt hatten sich bereits erstaunlich viele Leute versammelt. Natürlich waren auch Schüler des RSGs inklusive eines RSG-Klima-Plakates dabei. Bevor die Veranstaltung jedoch beginnen konnte, wurden die Regeln noch einmal bekannt gegeben. Im Anschluss daran traten, was sonst nicht der Fall ist, Musiker, wie Bodo Wartke, Dota Kehr oder auch Sarah Lesch auf. Letztere hielt ebenfalls eine ziemlich emotionale Rede, in welcher sie ihre eigene Generation und sich selbst stark kritisierte: “[…]Wir haben euch den Scheiß ja beigebracht! […]Also lasst euch nicht den Mund verbieten!!!”

Nach Bewältigung der geplanten Route durch die Stadt, konnten erste Schätzungen zur Teilnehmerzahl, welche sich auf 15.000 bis 25.000 Personen beliefen, herausgegeben werden. Im Anschluss gab es noch ein kleines Konzert zum Ausklang des Abends.

Aileen Weseler

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: