„Reformation goes Streetart“, „Kochen wie in Luthers Zeiten“ und „Pflanzen in der Bibel“ sind einige der Themen, mit denen sich in verschiedenen Gruppen beschäftigt wird. Natürlich können wir nicht überall vor Ort sein, deshalb interessiert uns eure Meinung und eure Erlebnisse.

Wie fandet ihr den heutigen Tag? Schreibt es in die Kommentare!

Dieser Beitrag hat 13 Kommentare

  1. Projekttage sind ja immer toll! Solange man keine Schule hat, macht alles Spaß.
    Ich bin in der Schauspielgruppe und das ist MEGA!!!

  2. Es war toll! Besonders weil ich in der Luther goes Streetart Gruppe bin. Wir haben Schablonen gebastelt und dann auf Pappe gesprayt. Sah Hammer aus!

  3. Projekttage sind ja schön gut, wenn man da keine Schule hat, aber seien wir ehrlich: Für die Elfer ist es einfach sinnlos… Als ob 9. und 10. Klassen Betreuung brauchen. 4 Stunden Langeweile – nächstes Mal bitte Hausarbeitstage oder so daraus machen!!!

  4. Gute Gruppen. Insgesamt gute Organisation und es macht viel Spaß!

  5. Als ob ich Pläne davon habe wie man 8.Klässler dazu motiviert ein Erklärvideo zu machen….abgeshen davon brauchen die meine Hilfe wirklich nicht…echt Panne

  6. Ich wäre gerne in eine andere Gruppe gegangen, aber die war leider schon voll…Außerdem finde ich auch, dass die 11er überflüssig waren, aber sonst war es bisher ganz okay:)

  7. Ganz okay…

  8. Meiner Meinung nach hätten die Gruppen nicht gleich so begrenzt werden sollen. Also schon ein Limit aber vielleicht ein bisschen flexibler, sodass es egal ist, ob in einer Gruppe nun 3 oder 4 sind.

  9. Die 11er wirkten echt ein wenig deplatziert und manche Aufgaben, wie (quasi) einen Kurzvortrag vorzubereiten waren eher wenig motivierend…

  10. Langweiliges Thema!!

  11. Einfach nur absoluter Müll, falschen Lehrer erwischt und eineinhalb Stunden meines Lebens damit verschwändet hinten drin zu sitzen, nicht zu tun und einfach nur langweilig. Sehr gute Planung,

    NICHT!!!!!!!!!
    Was nutzloseres unnötigeres habe ich nie gesehen, da wäre selbst Unterricht besser gewesen

  12. Also mal ganz ehrlich sowas sinnloses habe ich in meinen ganzen leben noch nie erlebt. Der größteil der elfer haben nichts zu tun und langweiligen sich wie verrückt. Gestern 4 h meines lebens verschwendet. So ein Schrott. Falscher Lehrer erwischt.
    Ja ganz genau, dieses Projekt soll unsere soziale Kompetenz fördern. Was soll ich denn mit kleinen Kindern anfangen, die nerven und haben gar keinen Respekt.
    Das Lutherprojekt ist für die elften nur MÜLL!!!!

  13. Ein Flop epischen Ausmaßes.
    Es schien so, als ob die 11. bei der Planung vergessen worden und dann irgendein Intelligenzbolzen auf die Idee kam, den Jahrgang zu quälen, indem man diesen als „Aufpasser“ zu den kleineren Klassen steckt. Und mal ganz im Ernst, brauchen die 10. Klassen ne extra Betreuung? Nein!!!
    Also ich hätte auch Zuhause bleiben können und wäre mit Netflix gucken 1000 Mal produktiver gewesen.
    Zusammengefasst (falls meine Meinung zu den Projekttagen noch nicht eindeutig rüberkam):
    Es war unterirdisch.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: